Sommerausflug auf die Berge rund um Innsbruck

Bergbahnen kostenfrei

mit der Welcome Card Plus ab 3 Nächten
zurück
zurück

Muttereralm

Mountainbikern ist die Muttereralm längst ein Begriff. Dabei kommen vor allem auch Familien auf Ihre Kosten: ein Abenteuerspielplatz zum Plantschen an Wasserläufen und riesigen Wasserrädern begeistert die Kleinen. Rund um den idyllischen Panoramasee gibt es Rastplätze und eine unschlagbare schöne Aussicht auf das Inntal und Innsbruck. Unser Tipp für Abenteuerlustige: talabwärts mit dem Mountain Cart fahren.

Abenteuerspielplatz für Kinder

Öffnungszeiten:
25.05.2024 - 31.10.2024
Täglich 9:00 - 17:00 Uhr
Juli & August - jeden Mittwoch bis 20:00 Uhr geöffnet

(witterungsbedingte Änderungen möglich)

Straßenbahn STB

Hinfahrt:
ab Haltestelle „Innsbruck Anichstraße/Rathausgalerien“ (Fahrplan)
8:21 h, 8:51 h, 9:21 h ... (alle 30 Minuten)
aussteigen bei der Haltestelle "Nockhofweg/Muttereralm Bahn"

600 Meter Fußweg bergaufwärts bis zur Talstation der Bahn

Rückfahrt:
ab Haltestelle „Mutters Nockhofweg/Muttereralm Bahn“ (Fahrplan)
14:01 h, 14:31 h, 15:01 h ... (alle 30 Minuten)

Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten und ist mit der Welcome Card kostenfrei

 

• Wanderwege
• Bikepark
• Mountain Cart
• Panoramasee
• Abenteuerspielplatz für Kinder
• Restaurant bei der Bergstation

Oberperfuss

Das über 1.900 m hohe Rangger Köpfl liegt westlich von Innsbruck. Mit den Bergbahnen Oberperfuss lassen sich ein Großteil der Höhenmeter bequem und ohne Anstrengung zurücklegen. Etappe 1 der Bahn endet in Stiglreith, dort befindet sich auch ein Panoramarestaurant mit traumhaften Ausblicken auf die Berge und das Tal. Etappe 2 endet auf 1.650 m beim malerischen Speichersee Sulzstich. Für Kinder stehen jede Menge Spielgelegenheiten zur Verfügung.

Idyllischer Speichersee

Öffnungszeiten:
ab 10. JULI 2024
Mittwoch bis Sonntag
9:00 - 16:30 Uhr
Juli & August - jeden Samstag von 08:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet

(witterungsbedingte Änderungen möglich)

Bus 461 oder 462
Hinfahrt ab Haltestelle „Finanzamt Innsbruck“: MO - SA: 8:26 h, 8:56 h, 9:26 h, 09:56 h ... alle 30 Minuten / SO: 8:56 h, 09:56 h ... alle 60 Minuten

Rückfahrt ab Haltestelle „Oberperfuss Rangger Köpfl Lift“: MO - SA: 13:01 h, 13:35 h ... alle 30 Minuten / SO: 13:00 h, 14:00 h ... alle 60 Minuten

Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten und ist mit der Welcome Card kostenfrei

 

• Wanderwege
• Speichersee
• Spielplatz für Kinder
• Restaurant bei der Mittelstation

zurück
zurück

Axamer Lizum

Der unmittelbare Blick auf die markanten, schroffen Kalkkögel - genannt die „Nordtiroler Dolomiten“ - machen die Axamer Lizum zu einem besonderen Erlebnis. Die großzügige Sonnenterrasse des Hoad-Hauses am Plateau bei der Bergstation auf 2.340 m bietet viel Platz zum Entspannen, Füße hochlegen und Seele baumeln lassen. Tipp: ab der Mittelstation (Bahn hält dort nur beim Hinauffahren) führt ein leichter Weg rund um den bezaubernden Herzlteich.

Grosse Sonnenterrasse

Öffnungszeiten:
ab JULI 2024
Donnerstag bis Sonntag
8:30 bis 16:30 Uhr

(witterungsbedingte Änderungen möglich)

Bus 404 + Wanderbus 411
Hinfahrt ab Haltestelle „Finanzamt Innsbruck“: 8:35 h, 9:35 h, 11:35 h, 13:35 h, 14:35 h
Umsteigen in den Wanderbus 411 bei der Haltestelle "Axams Terminal Kögele"
Rückfahrt ab Haltestelle „Axamer Lizum“: 14:43 h, 15:43 h, 16:43 h, 17:43 h
Die Fahrt dauert ca. 40 Minuten und ist mit der Welcome Card kostenfrei

• Wanderwege
• Große Sonnenterrasse
• Bick auf die Kalkkögel
• Restaurant bei der Bergstation

zurück
zurück

Kühtai

Mit einer Stunde Fahrzeit liegt das Kühtai etwas weiter von Innsbruck entfernt. Doch schon die Fahrt selbst, durch das Sellraintal entlang des Flusses Melach, gibt einen Vorgeschmack auf die wunderschöne, naturbelassene Berglandschaft am Ende des Tals. Die DreiSeenBahn bringt Sie bequem auf 2.410 Meter. Unser Tipp: in nur 20 Minuten gelangt man von dort über den Höhenpanoramaweg zum türkisblauen, von imposanten Bergen umgebenen, Finstertaler Stausee.

Einzigartige hochalpine Berglandschaft

Öffnungszeiten:
ab 22. JUNI 2024
Täglich 9:00 bis 16:30 Uhr

(witterungsbedingte Änderungen möglich)

Bus 4166
Hinfahrt ab Haltestelle „Finanzamt Innsbruck“: 8:05 h, 9:05 h, 11:05 h, 13:20 h

Rückfahrt ab Haltestelle „Kühtai Jagdschloss“: 13:06 h, 15:16 h, 17:16 h

Die Fahrt dauert ca. 60 Minuten und ist mit der Welcome Card kostenfrei

• Wanderwege
• Malerischer Stausee
• Einzigartige Berglandschaft
• Hütte 10 Min. von der Berstation