Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung betrifft alle Personen, die die Dienstleistungen des Hotels Mondschein, Hans Ischia & Co nutzen.  Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG und TKG). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen.

Kontakt mit uns

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen oder uns per E-Mail kontaktieren, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Informationen zur Datenverarbeitung

Zum Zwecke der Abwicklung des Beherbergungsvertrages werden folgende Daten bei uns gespeichert: Ihre Stammdaten (Name, Postanschrift, Email-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Nationalität), die Daten in Reisedokumenten (Nummer, ausstellende Behörde, Laufzeit), die Daten zur Zahlungsart (Kreditkartendaten), gegebenenfalls KFZ-Kennzeichen (bei Inanspruchnahme der Hotelgarge), Ihre Buchungsdaten (Aufenthaltsdauer, mit dem Aufenthalt zusammenhängende Konditionen und angefragte Services).

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Dies gilt auch dann, wenn wir die Daten nicht von Ihnen erheben sondern von Dritten (Buchungsportalen, Reisebüros) übermittelt bekommen.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung zur Erfüllung unserer gesetzlichen, vertraglichen oder sonstigen rechtlichen Verpflichtungen ( Bankinstitute und Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, Steuerberater,  Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer, Abt. Statistik / Meldewesen, im Anlassfall Versicherungen und Softwaredienstleister).

Bei Abbruch des Buchungsvorganges auf unserer Website werden keine Daten gespeichert. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Profiling und automatisierte Entscheidungen setzen wir nicht ein.

 

Meldedaten

1.1.    Meldepflicht
Sie sind nach dem österreichischen Meldegesetz verpflichtet, sich bei uns mit den in § 5 und § 10 Meldegesetz genannten Daten anzumelden. Dies betrifft folgende Daten: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Herkunftsland, Adresse samt Postleitzahl und – bei ausländischen Gästen – Art, Nummer, Ausstellungsraum sowie ausstellende Behörde eines Reisedokumentes sowie das Datum der Ankunft und der Abreise.

1.2.    Gästeverzeichnis
Wir werden diese Daten aufgrund der uns auferlegten gesetzlichen Verpflichtung gemäß § 19 Meldegesetz-Durchführungs-Verordnung in einem Gästeverzeichnis führen und für die Dauer von 7 (sieben) Jahren speichern. Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nicht.


1.3.    Weitergabe von Daten
Die Datenkategorien „Ankunft“, „Abreise“ verknüpft mit Herkunftsland werden gemäß § 6 Tourismus-Statistik-Verordnung an die Gemeinde, in dem sich unser Beherbergungsbetrieb befindet, weitergleitet. Dem Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer, dem wir angehören, sind auch aggregierte Daten über Anzahl der Nächtigungen insgesamt und der Personen, die zur Zahlung der Aufenthaltsabgabe verpflichtet sind, zu übermitteln. Dies geschieht auf Grundlage des § 19 Tiroler Aufenthaltsabgabegesetz.


1.4.    Rechtsgrundlage der Verarbeitungen
Die Verarbeitungen gemäß den obigen Punkten 1.1 bis 1.3 basieren auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (gesetzliche Grundlage).


1.5.    Zusätzliche Datenübermittlung an TVB/Gemeinde
Zusätzlich leiten wir Ihre Postleitzahl und Ihr Geburtsjahr (in pseudonymisierter bzw. anonymisierter Form) für statistische Zwecke zur Erstellung und Auswertung von Herkunfts- und Alters-Statistiken durch den Tourismusverband an unsere Gemeinde und unseren TVB weiter. Diese Weiterleitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. e (Aufgabe im öffentlichen Interesse) und lit. f (überwiegende berechtigte Interessen) DSGVO. Sie können dagegen jederzeit Widerspruch, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs 1 DSGVO), einlegen.
 

WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS (Gästekarte)

2.1.    Allgemeines
Sie haben die Möglichkeit, eine WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS in Anspruch zu nehmen. Die WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS gewährt Ihnen Vergünstigungen und/oder Leistungen bei verschiedenen Unternehmen in der Region (z.B. vergünstigte Eintritte). Die WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS ist für den Zeitraum Ihres Aufenthaltes bei uns gültig.


2.2.    Ausstellen der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS
Die WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS wird vom Unterkunftgeber nur auf Ihren Wunsch ausgestellt und ausgegeben. Sie wird je dementsprechend vom TVB und/oder dem Beherbergungsbetrieb eingesetztem WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS System entweder in Form
•    einer elektronisch generierten WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS oder
•    einer händisch erstellten WELCOME CARD
ausgestellt.


2.3.    Verarbeitete personenbezogene Daten
Sowohl für die elektronisch generierte als auch die händisch erstellte WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS werden folgende personenbezogene pseudonymisierte Daten (siehe Artikel 32 DSGVO), die aus den Meldedaten (siehe oben Punkt 1) ermittelt werden, verarbeitet:
Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens, Alterskategorie (für Erwachsene/Kind), Herkunftsland und Aufenthaltszeit (Ankunft/Abreise).
Bei Verwendung der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS werden zusätzlich folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Daten über den Nutzungszyklus der jeweiligen Karte, Leistungsnutzung, Buchungen, Transaktionslogging, Referenz zu den Meldedaten durch die Meldescheinnummer und Beherbergungsbetrieb.
Die Daten sind erforderlich, um einerseits eine Identitätsfeststellung und andererseits die Gültigkeitsdauer der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS beim jeweiligen Leistungsträger zu ermitteln und um die Abrechnung der Vergünstigungen zwischen Leistungserbringern, dem TVB und allenfalls den Beherbergungsbetrieben zu ermöglichen.


2.4.    Betrieb des WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS Systems
Das WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS System wird vom örtlichen Tourismusverband („TVB“) betrieben. Weiters sind örtliche Beherbergungsbetriebe und örtliche Unternehmen („Leistungserbringer“) beteiligt.
Die Daten, welche für die WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS verarbeitet werden, werden nach 40 (vierzig) Monaten gelöscht, es sei denn, eine weitere Verarbeitung findet für andere rechtmäßige Zwecke statt (z.B. Meldewesen).


2.5.    Rechtsgrundlage der Verarbeitungen
Die Verarbeitung der Daten für Zwecke der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS erfolgt aufgrund der in der Beilage angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS und der dort angegebenen Datenschutzinformation zur Vertragserfüllung. Die statistische Auswertung pseudonymisierter Daten basiert auf dem berechtigten Interesse des TVB (Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufgaben der Tourismusverbände laut Tiroler Tourismusgesetz 2006, § 3 Abs. 2 lit. b, d und e. und § 7 DSG.


2.6.    Empfänger der Daten
Die für Zwecke der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS verarbeiteten Daten erhält der örtliche TVB für Zwecke der Abrechnung gegenüber den Leistungserbringern und/oder Beherbergungsbetrieben.
Die einzelnen Leistungserbringer, die aufgrund der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS vergünstigte Leistungen gewähren, erhalten die Daten ebenfalls, soweit Sie diesen Unternehmern gegenüber die WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS Leistungen in Anspruch nehmen.
Sie müssen zur Inanspruchnahme von Vergünstigungen die jeweilige WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS, auf welcher die Daten abgebildet sind, dem Leistungserbringer vorweisen und somit selbst offenlegen. Der Unternehmer prüft sodann, in der Regel durch Ablesen des Barcodes auf der WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS und durch Übermittlung der Barcode-Daten an unseren IT-Auftragsverarbeiter, ob diese (noch) gültig ist. Dabei werden auch pseudonymisierte personenbezogene Daten an den Unternehmer übermittelt (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens, Alterskategorie (für Erwachsene/Kind), Herkunftsland, Name/Bezeichnung des Beherbergers, Karten-ID).

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen WELCOME CARD / WELCOME CARD PLUS

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Web-Analyse

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend [zB durch Löschung der letzten 8 Bit] pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Facebook

Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo. Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

Customer Alliance

Sie können auf unserer Website eine Bewertung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Hotel abgeben. Das entsprechende Tool wird von Customer Alliance (CA Customer Alliance GmbH | Ullsteinstr. 118 l Turm B | 12109 Berlin l Deutschland) betrieben.
Der Betreiber erhebt und speichert automatisch Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an Customer Alliance übermittelt. Diese Daten sind für den Betreiber nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Für Beschwerden ist als Aufsichtsbehörde die Österreichische Datenschutzbehörde (DSB), Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, zuständig.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Hotel Mondschein Hans Ischia & Co
Familie Ischia
Mariahilfstraße 6
6020 Innsbruck
Österreich
Tel.: 0512 22784
E-Mail: office@mondschein.at
Website: www.mondschein.at
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Dr. Karl-Josef Ischia

 

Sonstiges

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und an neue Entwicklungen anzupassen. Die neue Fassung gilt ab Bereitstellung auf unserer Website.

Facebook